Konfliktmanagement im jagdlichen Alltag

Sie begegnen jedem von uns in unterschiedlichen Lebenslagen – Konflikte! Ungelöste Konflikte können auf lange Sicht die Lebensqualität beeinträchtigen und die Freude am Weidwerk nehmen.

Sei es mit Erholungssuchenden, den Mitausgehern in der Jagd, dem Reviernachbarn oder selbst mit Freunden und in der Familie. Dort wo unterschiedliche Interessen aufeinander treffen kommt es zu Konflikten. Wie Du diesen möglichst sachlich begegnest und Dich in heiklen Situationen richtig verhältst, erfährst Du in diesem Kurs. Praxisnah und zugeschnitten auf den jagdlichen Alltag bereitet die Mediatorin Elisabeth Schlemper die Inhalte für Euch auf.

Was Dich in diesem Kurs erwartet:
– Allgemeine Einführung in den Themenbereich
– Vorgehensweise bei der Bearbeitung von Konflikten (Hilfe zur Selbsthilfe)
– Praxisbeispiele
– Was tun wenn ich meine Konflikte nicht mehr selbst lösen kann?

KURSLEITERIN: Elisabeth Schlemper

Elisabeth Schlempers, ist eingetragene Mediatorin lt. ZivMediatG. Während ihres Studiums der Wildtierökologie an der Boku in Wien, wuchs ihr Interesse an Nutzungskonflikten im ländlichen Bereich. Als Mediatorin, Waldpädagogin und Landwirtin versucht sie so ihren Teil bei der Beilegung solcher Konflikte zu leisten.

ANMELDUNG:

Vorname (Pflichtfeld)

Name (Pflichtfeld)

Straße und Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl und Ort (Pflichtfeld)

Geburtsdatum (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Deine Telefonnummer (Pflichtfeld)

Deine Nachricht

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden, dass meine Daten zur zweckgebundenen Bearbeitung meiner Nachricht elektronisch erhoben und gespeichert werden.*