Vom Lecker bis zum Wedel, alles edel!

Eng verbunden mit der Jagd ist auch die Verwertung des Wildfleisches. Richtig verarbeitet ist das kostbare Wildbret ein ausgesprochen leckeres und gesundes Lebensmittel.

Der passionierte Metzger und Jäger mit Leidenschaft, Julian Hochleitner, zeigt Dir worauf es beim Zerwirken ankommt. Thema des Kurses ist auch die richtige Fleischreifung und Arbeitshygiene im Umgang mit Wildfleisch. Gemeinsam wird ein Rotwild und ein Reh aus der Decke geschlagen und für die unterschiedlichsten Gerichte zerlegt und vorbereitet. Nach dem „groben Zerlegen“ des Wildes in Blätter, Schlegel, Träger, Rücken und Flanke, führt Ihr auch eine „Feinzerlegung“ in die Edelteile des Tieres durch und Julian erklärt deren Verwendungsmöglichkeiten. Ihm ist wichtig, dass alles von einem Stück verwertet wird. Ganz nach dem Motto „Vom Lecker bis zum Wedel – alles edel!“

Anschließend gibt es zum gemütlichen Ausklang und Erfahrungsaustausch eine Jägerjause aus den Revieren der Genussregion Pongauer Wild.

Teilnehmerzahl: mindestens 10 und maximal 15 Teilnehmer pro Termin

In Zusammenarbeit mit der „Genussregion Pongauer Wild“

KURSLEITER: Julian Hochleitner

Julian Hochleitner ist ein leidenschaftlicher Jäger. Aufgewachsen mit der Jagd, der Großvater war Förster und der Vater ist Revierförster. Er selbst ist von Beruf Metzger. Vize-Europameister und mehrfacher internationaler Staatsmeister im Hirschruf.

 

ANMELDUNG:

Terminauswahl (Pflichtfeld)

Vorname (Pflichtfeld)

Name (Pflichtfeld)

Straße und Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl und Ort (Pflichtfeld)

Geburtsdatum (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Deine Telefonnummer (Pflichtfeld)

Deine Nachricht

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden, dass meine Daten zur zweckgebundenen Bearbeitung meiner Nachricht elektronisch erhoben und gespeichert werden.*