Einschießen und Waffenreinigung im Frühling

Der Sommer naht und bevor die Schusszeit beginnt, finden traditionell die Hegeringschießen statt. Da stellt sich zum einen die Frage, wie kann ich meine Büchse bestmöglich auf die bevorstehende Jagdsaison vorbereiten. Wie reinige ich sie nachdem sie einige Monate im Waffenschrank stand? Welche Tipps gibt es zum Einschießen der Waffe bevor ich damit zum Hegeringschießen gehe.

Ein weiterer Aspekt der an diesem Abend durchbesprochen und vorgezeigt wird, ist die richtige Pflege während der ganzen Saison. Damit man sich möglichst lange über seine Jagdwaffe erfreuen kann, bedarf es der richtigen Pflege. Sie dient dem Erhalt der Sicherheit durch zuverlässige Funktion, trägt zu konstanter, hoher Schußleistung bei und erhält den Wert der Waffen. Feuchtigkeit und Schmutz sind die unausweichlichen Feinde unserer Waffen.

Stahl und Holz müssen gleichermaßen gepflegt werden. Bei richtiger Pflege hält eine Waffe länger als ein Jägerleben. Wird falsch geputzt, kann es schnell zu Rostbildung oder Treffpunktveränderungen kommen. Man unterscheidet zwischen der schnellen, aber notwendigen Pflege nach einem Jagdtag und der Grundreinigung nach größeren Schußserien.

Christian Vogl, Filialleiter bei Sodia Jagdwaffen in Mondsee, gibt Dir wertvolle Tipps aus seiner jahrelangen Praxis als Jäger und begeisterter Sportschütze. Er wird Dir ganz praktisch an einer mitgebrachten Waffe zeigen, wie Du sie durch die richtige Pflege möglichst lange in Schuss halten kannst.

Teilnehmerzahl: mindestens 4 und maximal 10 Teilnehmer pro Kurs

ANMELDUNG:

Terminauswahl (Pflichtfeld)

Vorname (Pflichtfeld)

Name (Pflichtfeld)

Straße und Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl und Ort (Pflichtfeld)

Geburtsdatum (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Deine Telefonnummer (Pflichtfeld)

Deine Nachricht

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden, dass meine Daten zur zweckgebundenen Bearbeitung meiner Nachricht elektronisch erhoben und gespeichert werden.*