Grundkurs für Wiederlader

Das Wiederladen von Munition hat eine lange Tradition. Heute hat es überwiegend sportlichen Charakter. Sportschützen und Jäger schätzen die wiedergeladene Munition vor allem wegen der hohen Präzision, die sich durch das genaue Abstimmen der Komponenten auf die Waffe erreichen lässt.

Der Hauptvorteil beim Wiederladen ist, dass man die Laborierung exakt an seine Waffe anpassen kann und dadurch eine höhere Präzision erreicht als bei Fabrikspatronen. Man muss nämlich die Munition an die Waffe anpassen, denn umgekehrt ist das nicht möglich.

Gewinne in diesem Seminar einen Einblick in die faszinierende Welt des Wiederladens und lerne dabei vom Büchsenmacher wie Du in Zukunft Deine eigenen Patronen laden kannst.

Dieser Lehrgang vermittelt das Wissen in Theorie und Praxis in folgenden Bereichen:

  • Rechtsvorschriften Ladekomponenten (Treibladepulver, Zündhütchen, Hülsen, Geschosse),
  • Geräte und Werkzeuge (Hülsenbearbeitung, Laborieren, Zubehör)
  • Ladeverfahren (Räumliche Anforderungen, Vorarbeiten, Bearbeiten der Hülsen, Laborieren),
  • Innenballistik (Schussentwicklung und Gasdruck, beeinflussende Faktoren).

Erlerne bei diesem Seminar die alte Kunst und tauche ein in die faszinierende und anspruchsvolle Welt des Wiederladens von Langwaffenpatronen.

Teilnehmer: maximal 6 Teilnehmer pro Kurs

ANMELDUNG:

Terminauswahl (Pflichtfeld)

Vorname (Pflichtfeld)

Name (Pflichtfeld)

Straße und Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl und Ort (Pflichtfeld)

Geburtsdatum (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Deine Telefonnummer (Pflichtfeld)

Deine Nachricht

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden, dass meine Daten zur zweckgebundenen Bearbeitung meiner Nachricht elektronisch erhoben und gespeichert werden.*