Wildkochkurs: Das kleine Jägerrecht

Demjenigen, der das erlegte Stück aufbricht, gebührt, der Tradition nach, das kleine Jägerrecht. Häufig wird es als Luder hergenommen oder dem treuen Jagdgefährten verfüttert. Dass man aus dem kleinen Jägerrecht ein ausgesprochen köstliches Menü zaubern kann, zeigen wir in unserem Kochkurs.

Aus Nieren, Leber, Lunge und Herz zaubert die Seminarbäuerin Heidi Lindner mit Euch ein 4 Gänge Menü. In gemütlicher Atmosphäre wird gemeinsam gekocht und natürlich spannende Jagdgeschichten erzählt. Du erfährst, worauf es bei der Zubereitung ankommt und lernst Tipps und Tricks wie Du daheim aus den Innereien eine köstliche Mahlzeit zubereiten kannst.

Der Abend klingt beim gemeinsamen Essen mit Weinbegleitung aus.

Teilnehmerzahl: mindestens 3, maximal 8 Teilnehmer pro Kurs

KURSLEITERIN: Heidi Lindner

Heidi Lindner : Die Jagd ist für mich kein Hobby, es ist vielmehr eine Lebenseinstellung. Für mich vereint sie die Liebe zur Natur und zu den Tieren mit gelebtem Brauchtum. Die Wertschätzung von erlegtem Wild, die Zubereitung, das gemeinsame Essen und die Geselligkeit haben in meiner Familie einen sehr hohen Stellenwert.

ANMELDUNG:

Terminauswahl (Pflichtfeld)

Vorname (Pflichtfeld)

Name (Pflichtfeld)

Straße und Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl und Ort (Pflichtfeld)

Geburtsdatum (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Deine Telefonnummer (Pflichtfeld)

Deine Nachricht

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden, dass meine Daten zur zweckgebundenen Bearbeitung meiner Nachricht elektronisch erhoben und gespeichert werden.*