SCHIEßTRAINING FAUSTFEUERWAFFE


Buche bei uns eine auf Deine Wünsche abgestimmte Trainerstunde

Egal, ob Du auf dem Gebiet des Sportschießens ein Neuling bist, oder bereits einige Erfahrung gesammelt hast – unser Trainer und erfahrene Sportschütze, wird auf Deine individuellen Bedürfnisse eingehen!

Wenn Du noch keine eigene Waffe besitzt, stellt sich erstmal die Frage welche Waffe passt zu Dir. Finde die für Dich geeignete Faustfeuerwaffe, durch testen und den Input unseres Trainers. Es wird Dir die sichere Handhabung und die Grundkenntnisse im Schießen vermitteln.

Oder du hast bereits eine Faustfeuerwaffe zu Hause und möchtest Tipps und Tricks vom Profi zur Handhabung, zum Putzen, besseren Treffen, o.ä.

Bei den Terminen bieten wir Dir die Möglichkeit verschiedene Pistolen bzw. Revolver-Modelle zu testen und deren Vorteile und Schießverhalten kennenzulernen.

Deinen Wunschtermin vereinbarst Du direkt mit dem Trainer. In Gruppen von maximal 3 Personen wird er dann auf Deine Bedürfnisse und Interessen eingehen.

Die Kosten betragen 79 Euro pro Person (inkl. Standgebühr, Munition und bei Wunsch auch Leihwaffe). Dauer mind. 1 Stunde.

TRAININGSORT:
Landeshauptschießstand Salzburg Liefering
Rechte Saalachzeile 52
5020 Salzburg

TERMINE

Termine auf Anfrage

ANMELDUNG

Terminauswahl (Pflichtfeld)

Vorname (Pflichtfeld)

Name (Pflichtfeld)

Straße und Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl und Ort (Pflichtfeld)

Geburtsdatum (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Deine Telefonnummer (Pflichtfeld)

Deine Nachricht

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden, dass meine Daten zur zweckgebundenen Bearbeitung meiner Nachricht elektronisch erhoben und gespeichert werden.*

Schießtrainer: Stefan Kappacher

 

Zum Schießsport kam ich Mitte der 90er durch das technische Interesse an Waffen. Mich fasziniert auch heute noch das teils einfache, teils komplizierte Zusammenspiel aller Komponenten, damit letztlich eine Waffe funktioniert und auch zum Schießsport eingesetzt werden kann.

Meine aktive Schießkarriere begann Ende der 90er mit statischem Schießen auf verschieden Distanzen und kennenlernen des dynamischen Schießens als Combat-Schütze (heute IPSC). Nach einer längeren Pause fand ich vor einigen Jahren den Weg zurück zum aktiven Wettkampfschützen in den statischen Groß- & Kleinkaliber Disziplinen.

Viele Erfolge, Medaillenränge und die aktive Vereinsarbeit machen das Schießen für mich zu einem mental und persönlich wichtigen Teil meiner Freizeit. Ich habe Freude daran mein Wissen und meine Erfahrung weiter zu geben, denn „Schießen und Treffen ist kein Hexenwerk!“